Star Citizen Screenshot 3

Star Citizen: Details zur Single-Player-Kampagne

Das Weltraumspiel Star Citizen wird neben dem persistenten Online-Universum auch eine Single-Player-Kampagne bieten, über welche die Entwickler nun etwas gesprochen haben.

Zu Beginn wurde erwähnt, dass „Squadron 42“, so der Name der Single-Player-Kampagne von Star Citizen, rund 50 Stunden Spielzeit beinhalten würde und in etwa mit der Wing Commander Serie vergleichbar sei. Ihr schlüpft in die Rolle eines Piloten, der eine epische Geschichte anhand von vielen Missionen erlebt. Die Missionen sollen dabei sogar kooperativ mit Freunden gespielt werden können.

Nun wurde in einem Interview erwähnt, dass „Squadron 42“ 20 Stunden Spielzeit enthalten würde. Dies führte zu heftiger Kritik im Forum, weswegen sich Entwicker Ben Lesnick nun dazu äußerte. Er erklärte, dass man keine Inhalte aus „Squadron 42“ gekürzt habe. Es wäre noch dasselbe Spiel mit denselben Inhalten wie zu Beginn der Entwicklung. Allerdings sei es sehr schwer, abzuschätzen, wie viel Spielzeit die Kampagne bieten würde. Eine Person könnte das Spiel innerhalb von 20 Stunden durchspielen, ein anderer würde 50 Stunden benötigen. Lesnick zog einen Vergleich zu Wing Commander. Als das Spiel 1990 erschien, brauchten Spieler etwa einen Monat, um alle Missionen zu schaffen. Heute können Fans das Spiel innerhalb von nur wenigen Stunden durchspielen.

Außerdem gibt Lesnick an, dass „Squadron 42“ der Beginn einer Serie von Single-Player-Kampagnen sei. Man hätte bereits Pläne für Fortsetzungen und möchte daraus eine so große Serie wie Wing Commander machen. Die Single-Player-Kampagnen sollen dabei unabhängig vom Online-Universum von Star Citizen sein.

Wann „Squadron 42“ erscheint, ist momentan noch nicht klar. Die Rede ist von Ende 2015, es könnte aber auch erst 2016 soweit sein. „Squadron 42“ wird allerdings noch vor dem persistenten Online-Universum von Star Citizen starten und soll die Fans in dieses Universum und dessen Geschichte einführen. Wie viele Elemente von Star Citizen auch ihren Weg in „Squadron 42“ finden, wie beispielsweise die Shooter-Kämpfe, ist momentan noch nicht klar.

Share this post

1 comment

Add yours

Post a new comment