Star Citizen

Star Citizen: Während der gamescom kostenlos ins Weltall

Immer wieder dürfen Interessierte kostenlos in die Alphaversion von Star Citizen hineinschnuppern. Genau das ist auch in dieser Woche wieder möglich.

Heute öffnete die Kölner Messe ihre Pforten für die breite Öffentlichkeit: Der erste Publikumstag der gamescom 2016 findet statt, nachdem gestern nur Fachbesucher und Presse in die Hallen durften. Die gamescom ist aber nicht nur in Köln ein Grund zum Feiern. Der Entwickler Cloud Imperium Games lässt euch zu diesem Anlass mal wieder kostenlos die Alpha seines ambitionierten Weltraumspiels Star Citizen ausprobieren. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Account auf der offiziellen Webseite des Titels und einen potenten PC. Die Hardware-Anforderungen von Star Citizen sind schließlich alles andere als niedrig angesetzt.

Bei dem Freiflug stehen euch drei Raumschiffe zur Verfügung: Die Mustang Gamma ist das Starterschiff und überzeugt mit ihrer hohen Geschwindigkeit. Daher eignet sie sich ganz gut für Rennen. In Kampfsituationen ist die Sabre etwas besser, da sie nicht nur über starke Waffensysteme verfügt, sondern auch äußerst wendig ist. Zu guter Letzt gibt es noch die Freelancer, die zwar in erster Linie für Händler gedacht, aber auch gar nicht mal so schlecht bewaffnet ist.

Bis zum kommenden Montag, den 22. August könnt ihr die Alphaversion von Star Citizen kostenlos spielen. Demnächst erhält das Spiel das Update 2.5, das jede Menge Neuerungen bieten wird. Dazu gehören zum Beispiel zwei neue Schiffe (MISC Reliant und Argo Utility Ship) und ein neues Landungssystem.

Share this post

No comments

Add yours