Star Citizen New Screenshot

Star Citizens Arena Commander für alle Backer spielbar

Cloud Imperium öffnet das Arena Commander-Modul des kommenden Weltraum-MMOs Star Citizen für alle Backer.

Bisher war das Dofight-Modul Arena Commander des Onlinespiels nur für eine kleine Anzahl an Backern spielbar. Doch nun meinen die Entwickler, dass man die Kinderkrankheiten beseitigen konnte und das Modul nun so laufen würde, wie man sich dies erhofft hatte. Damit können nun alle Backer an den Raumschlachten teilhaben. Seid ihr Backer? Dann dürft ihr jetzt selbst ausprobieren, wie sich die Schiffe durch die ungewöhnliche und realitätsnahe Steuerung lenken lassen und wie sich die Raumgefechte in der CryEngine 3 anfühlen.

Aktuell arbeitet das Unternehmen an weiteren Systemen, die man nach und nach in das Spiel einbauen will, um irgendwann 2015 zu dem – sehr ambitionierten – Spiel zu kommen, das man sich vorgenommen hatte.

Das Weltraumspiel, das bisher über 49 Millionen US-Dollar von der Community einnehmen konnte, stellt den spirituellen Nachfolger der Wing Commander-Serie dar und besteht aus zwei Teilen: einmal einem Single Player-Part, in dem ihr als Pilot eine spannende Geschichte ganz wie in den früheren Wing Commander-Spielen erlebt und einem MMO-Part, in dem ihr als Freelancer in einer großen Galaxis unterwegs seid und hier mit anderen Spielern interagieren könnt.

Speziell der MMO-Part verspricht lang anhaltenden Spielspaß, denn ihr könnt eure Karriere selbst bestimmen. Wollt ihr Schmuggler oder Pirat oder ehrbarer Händler sein? Mit der Zeit könnt ihr euer Schiff weiter ausbauen oder euch ein neues kaufen. Es soll auch Gefechte in Raumstationen oder auf Oberflächen von Planeten geben und das Universum wird von einer reichhaltigen Hintergrundgeschichte rund um mehrere Völker zusammengehalten und auch stetig erweitert.

Cloud Imperium-Gründer Chris Roberts wird auch auf der gamescom das Spiel in der aktuellsten Version präsentieren und mit Fans sprechen, um deren Feedback direkt entgegen zu nehmen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours